wie man ADHS verhindert, indem man die Diagnose nicht stellt - Buch
ADD und ADHD | ADHD | Tipps zum Buch

Vorsicht bei der Diagnose von ADHS

Zum Thema des Textes finden Sie den Originalartikel "Vorsicht bei der Diagnose ADHS", der aus der Zeitung ausgeschnitten wurde

Artikel Algemeen Dagblad

Vorsicht bei der Diagnose von ADHS

Von: Steven Pont

Es war einmal ein Kongress zum Thema Schmerz, bei dem Spitzenwissenschaftler auf dem Gebiet der Schmerzbekämpfung auf das Podium stiegen, um ihre Meinung darüber zu äußern, was Schmerz eigentlich ist. Jeder Redner provozierte Einwände von anderen Rednern, und wie auch immer sie es versuchten, es wurde kein Konsens darüber erzielt, wann genau wir von Schmerz sprechen können. Der letzte Redner war ein alter Professor. Nach all den hitzigen Debatten stieg er auf das Podium, schaute über seine Brille, wartete, bis das Publikum schweigt, und sagte dann: Es ist Schmerz, wenn es wehtut.Und dann setzte er sich wieder hin.

Wie kann man ADHS verhindern, indem man die Diagnose nicht stellt
Setzen Sie die ADHS-Diagnose nicht zu schnell!

Ich dachte an diese Anekdote, als ich das Buch von Laura Batstra las, den herausfordernden Titel: ?Wie kann man ADHS verhindern, indem man die Diagnose nicht stellt?Verschleißt. Laut Batstra müssen wir aufpassen, dass wir nichts überstürzen, um herauszufinden, ob etwas... ADHD ist oder nicht. Denn, so sagt sie, es sei gar nicht so wichtig, vor allem am Anfang, wenn man nur Hilfe sucht.

Diese Diagnose ist immer möglich, schauen wir zuerst, ob wir das schwierige Verhalten mit bekannten therapeutischen Techniken und elterlicher Unterstützung beeinflussen können. Schließlich gibt es keine speziell auf ADHS ausgerichteten Interventionen, es handelt sich immer um einen normalen therapeutischen Prozess der Verhaltensänderung. Nur wenn das nicht funktioniert, können Medikamente vielleicht eine Rolle spielen. Nach Batstra würde das viel Geld sparen und wahrscheinlich die Anzahl der Diagnosen (Fehldiagnosen einer Störung) reduzieren.

Steven Pont - Vorsicht bei der Diagnose von ADHS
Vorsicht bei der Einrichtung einer ADHS-Diagnose

Wie anders klingt dies beispielsweise als der Ansatz von internationalen ADHS-Experte Russell Barkleydass Eltern eines Kindes mit ADHS ihr Kind wirklich als Behinderte Person Nun, ich weiß nicht, wie es Barkley geht, aber Batstra zeichnet in ihrem Buch en passant ein schockierendes Bild von der Verflechtung von Wissenschaftlern und Pharmaindustrie (mit 5 Milliarden Umsatz pro Jahr). Ich sage es nicht schnell, aber Sie müssen dieses Buch lesen, wenn Sie etwas mit ADHS zu tun haben!

Steven Pont ist Familientherapeut.

 

 

Beschwerden von ADD / ADHD

Haben Sie viele Beschwerden über ADHS oder ADS und möchten Sie mehr über eine gute natürliche Alternative zur Nahrungsergänzung erfahren? Dann denken Sie an LTO3. LTO3 wird in Kanada seit Jahren von vielen Menschen mit ADHS und ADS mit großem Erfolg eingesetzt. Drogen wie Ritalin sind dort sogar verboten, genau wie im Vereinigten Königreich. Es scheint, dass viele Menschen mit HINZUFÜGEN und ADHD reagieren sehr gut auf dieses Naturheilmittel 100%, das nun auch in den Niederlanden zum Verkauf steht. Klicken Sie auf den Link unten, um weitere Informationen über LTO3 zu erhalten:

> LTO3-Informationen

Über den Link unten können Sie viele Erfahrungen von Menschen lesen, die bereits LTO3 nehmen:

> LTO3-Erfahrungen von Menschen mit ADS und ADHS

Siehe unten den Zeitungsausschnitt des Artikels: "Vorsicht bei der Diagnose von ADHS

Ist die Diagnose von ADHS immer richtig?
Ist die ADHS-Diagnose immer in Ordnung?

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.