Studieren mit ADD

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar

  1. Hallo, Rewina!

    Eine weitere Geschichte, die sehr erkennbar ist. Interessant zu lesen, weil Sie das Gefühl haben, dass Sie mit ADS nicht allein sind.
    Es ist wirklich nett, dass Sie an dieser HBO-Studie arbeiten, Sie haben es trotzdem gemacht!

    Ich frage mich schon etwas, denn ich selbst habe viele Stimmungsschwankungen. Dafür nehmen Sie Omega 3 und 6?
    Wie sind Sie dazu gekommen, diese zu schlucken und herauszufinden, dass das hilft?
    Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

    Grüße Julia (