Interview mit dem Kinderarzt Sander Feith über LTO3 - LTO3 bietet eine natürliche Alternative bei Konzentrationsstörungen
LTO3-Artikel | LTO3 in den Medien | Natürliche Behandlung ADD / ADHD

Interview mit dem Kinderarzt Sander Feith über LTO3

Natürliche Hilfe bei Konzentrationsstörungen

Jahrelange Medikation ist etwas, mit dem viele Eltern und Erwachsene zu kämpfen haben - LTO3 bietet eine natürliche Alternative

In einem Anhang zu De Volkskrant" vom 24. März 2015 erschien Interviewmit dem Kinderarzt Sander Feith, über LTO3 wie natürliche Hilfe bei Konzentrationsstörungen. Sie finden es im Anhang des 'Brain magazine'. Ich stimme seinen Ergebnissen und Erfahrungen voll und ganz zu.

Die LTO3-Erfahrungen die ich geschickt bekomme, sind auch fast immer sehr positiv und die Menschen geben mir kontinuierlich ein besseres Leben dank LTO3. Es betrifft normalerweise Menschen mit ADD, ADHDsowie hochsensible Menschen oder Menschen mit Beschwerden wie Burn-Out, Angst, Spannung, Sucht und/oder TrübsinnSie können das Interview unten lesen. Schwer zu lesen? Klicken Sie darauf, um es zu vergrößern:

Interview mit dem Kinderarzt Sander Feith über LTO3 - LTO3 bietet eine natürliche Alternative bei Konzentrationsstörungen
Interview über LTO3 aus dem Anhang 'De volkskrant'. (Klicken Sie hier für die vergrößerte Version)

Weitere Informationen über LTO3

Wenn Sie nach weiteren Informationen über LTO3 suchen, finden Sie über den untenstehenden Link weitere detaillierte Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu LTO3:

> LTO3-Informationen + Antworten auf häufig gestellte Fragen

 

Wo kann ich LTO3 bestellen?

Wenn Sie LTO3 selbst ausprobieren möchten, können Sie es über den untenstehenden Link beim Anbieter bestellen.

 > LTO3 bestellen

 

LTO3 Erfahrungsberichte von Menschen mit u.a. ADD, ADHS, HSP und ASD.

Ich bekomme ständig Erfahrungen von Leuten, die LTO3 benutzen. Ich stelle diese auf die Website, und Sie können sie über den untenstehenden Link finden:

> LTO3-Erfahrungen von Menschen mit ADD, ADHS, HSP und ASS

 

Verwenden Sie bereits LTO3 und was halten Sie von Naturheilmitteln?

Vor einer Weile habe ich eine kleine Umfrage durchgeführt. Studie über die Verwendung von LTO3 in der sich inzwischen mehr als 1.000 Menschen Gehör verschafft haben. Sie können z.B. sehen, wer es verwendet und ob er es neben Medikamenten verwendet oder ob er mit der Medikation aufgehört hat usw. Die Ergebnisse können Sie hier beobachten.

Wenn Sie LTO3 verwenden, bin ich neugierig, inwieweit es Ihnen bereits in Ihrem Leben mit ADS, ADHS oder HSP oder etwas anderem hilft. Verwenden Sie LTO3 bereits neben Medikamenten oder haben Sie die Einnahme von Medikamenten ganz eingestellt? Sind Sie für Naturheilmittel oder möchten Sie trotzdem lieber Medikamente einnehmen? Wurden Sie jemals von einem Arzt oder einer Gesundheitseinrichtung empfohlen? Sind Sie vielleicht einfach nur dagegen und verwenden es nicht? Ich höre gerne Ihre Erfahrungen, also lassen Sie Ihre Reaktion darauf stehen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 Kommentare

  1. Liebe Christine und Jochem,

    Ich kenne Sie nicht, ich wollte nur ein paar Informationen, um zu sehen, ob ich den Menschen damit auf natürlichere Weise helfen kann. Und schade, dass ich dann mit Ihrer Kommunikation konfrontiert werde.
    In der obigen Mitteilung geht es hauptsächlich darum, ob etwas veröffentlicht werden sollte oder nicht und was jemand anderes mit diesem Produkt vertraut ist oder über dieses Produkt weiß, und nicht darum, ob etwas für Sie, Christina, funktioniert oder nicht.
    Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert, kaufen Sie es nicht.
    Wenn Jochem etwas lobt, mit dem sich mehrere Menschen besser fühlen und/oder gute Erfahrungen machen, dann lasst denjenigen, der es kauft, zufrieden sein. Dann huldigt Jochem, er bietet Möglichkeiten an, die sich jeder aussuchen kann oder auch nicht.
    HE zwingt niemanden zum Kauf und hat, wie ich gelesen habe, keine Anteile daran.

    Wenn sich herausstellt, dass das Medikament nachweislich schlecht für die Gesundheit derer ist, die es einnehmen/anwenden, dann haben Sie Recht und können es bei den zuständigen Behörden einreichen.

    Mir scheint, dass dies "nicht an einem Ort ausgefochten werden muss", wo Menschen - manchmal verzweifelt - nach Lösungen suchen.

    Ich hoffe wirklich, dass dies über ein weniger öffentliches Medium "ausgefochten" werden kann oder nicht mehr aufeinander reagieren, so dass ich (oder wir lesen: der einfach Suchende) nicht - zweifellos - damit konfrontiert werden muss.
    Ich wollte nur Informationen und Erfahrungen lesen, nicht diese Art der Kommunikation.

    Jochem, danke für den Tipp, und wenn es nicht wehtut, kaufe ich ein Glas.
    Kann es z.B. gut für das Gedächtnis meines Mannes sein, da es Omega 3 enthält ;-)

    Mit freundlichen Grüßen,

    Jacqui

  2. Hallo Jochem oder wie auch immer Ihr richtiger Name ist.

    Diese Interviews sind von Smart Vital.
    Dass Sie auch an dem Verkauf beteiligt sind, steht nun außer Frage.
    Sie sind nicht der Einzige, der daran beteiligt ist, und das wissen wir jetzt.
    Verfügt über viel mehr Informationen, will sie hier aber nicht nennen.
    Dass diese Informationen weitergegeben wurden, ist eine Tatsache.
    Warum verstecken Sie sich hinter einem Pseudonym? Ihre Erklärung des Warum macht wirklich keinen Sinn. Aber nehmen wir an, dies hat mit Ihrer Arbeit für Smart Vital zu tun.
    Es ist nichts Falsches daran, wenn Sie beim Verkauf von Ergänzungsmitteln kooperieren. Smart Vital ist nicht das einzige Unternehmen, das nach einer solchen 'Verkaufskonstruktion' arbeitet.
    Aber warum können Sie in diesem Punkt nicht ehrlich sein?
    Die Pressegruppe von de Volkskrant hat nun bestätigt, dass dieser Anhang nie in ihrer Zeitung erschienen ist. De Telegraaf hat auch eine E-Mail bezüglich des Anhangs 'Brein' erhalten.
    Inzwischen ist klar, woher diese Artikel wirklich kommen.

    Neugierig auf Ihre Reaktion darauf

    Mit freundlichen Grüßen,
    Christine van de logt

    1. Hallo, Christine,

      Ich habe diese Website 2011 ins Leben gerufen, um eine positive Seite über ADS und ADS zu starten und Tipps zu geben, die Menschen helfen können. Dies nav das Buch 'Die Davinci-Methodein der ein völlig anderer und vor allem positiver Ansatz auf Etiketten wie ADD und ADHD angegeben wird. Nachdem ich persönlich viel erlebt habe in mein Leben mit ADS und HSP Ich war so begeistert von diesem Buch, dass ich eine solche Website machen wollte, um Menschen zu inspirieren und ihnen zu helfen und sie zu unterstützen, wo immer es möglich ist. :)
      Da ich viel über mein Privatleben schreibe, behalte ich meinen Namen auf Jochem. Diese Entscheidung habe ich von Anfang an getroffen. Auf der Seite "Über mich" erkläre ich dies ebenfalls. Ich möchte nicht, dass mein ganzes Leben im Internet bekannt wird. Ich glaube nicht, dass das notwendig ist. Erstens, weil es sich um sehr persönliche Informationen handelt, und zweitens, weil ich gesehen habe, was mit dem Mädchen passiert ist, das eine positive Website über Lebensläufe geschrieben hat, was ich in meiner früheren Reaktion oben erwähnt habe.
      Es gibt viele Leute, die mir ihre Lebensgeschichte oder Erfahrungen schicken, mit denen sie nicht wollen, dass ihr Name geschrieben wird. Können Sie sich das nicht vorstellen, wenn Sie so tief in Ihr Privatleben eindringen? Vielleicht macht es Ihnen nichts aus, aber es gibt Leute, die das tun.
      Was lto3 betrifft, so kann ich Folgendes sagen.
      Ich selbst habe lto3 erst 2 Jahre, nachdem ich mit der Website begonnen hatte, kennen gelernt. Dann habe ich angefangen, darüber zu schreiben, weil ich herausgefunden habe, dass es vielen Menschen mit ADS und ADHS geholfen hat.
      Die wenigen Artikel über lto3 aus den Medien, die ich hier auf der Website veröffentlicht habe, befanden sich in einem Anhang, der der Zeitung beigefügt wurde. Anhänger über die Facebook-Seite haben mich darauf aufmerksam gemacht, und dann habe ich es gepostet. Ich fügte auch hinzu, dass es sich um einen Anhang handelte, der in der Zeitung abgedruckt war, daher verstehe ich nicht, worauf Sie hier hinauswollen.
      Ich möchte keine Nachträge verkaufen. Ich tue das, was ich denke, dass ich tue, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen, und das ist der Austausch von wertvollem Wissen :) Lto3 ist zu einem kleinen Teil davon geworden. Ich verfolge die Entwicklungen rund um lto3, und sobald ich neue Informationen darüber erfahre oder einen Artikel in einer Zeitschrift sehe, teile ich sie mit.
      Aber lassen Sie mich eines klarstellen. Ich werde in keiner Weise von SmartVital finanziert, selbst wenn es möglich wäre, dass Sie sagen, dass SmartVital das tut, würde ich nicht teilnehmen. Die Personen, die in den Artikeln befragt werden, verkaufen lto3 auch selbst, das ist klar, und sie geben im Interview selbst an, dass sie es in ihrer Praxis anwenden. Dagegen ist nichts einzuwenden :)
      Ich habe persönlich viele Erfahrungen von Leuten erhalten, die mir sehr dankbar dafür sind, dass ich sie auf lto3 hingewiesen habe, und das macht mich glücklich :). Deshalb gebe ich die Informationen gerne weiter. Das bedeutet natürlich nicht, dass lto3 für jeden funktioniert, aber für viele Menschen schon.
      In all den Jahren ist mir klar geworden, wie viele Menschen es gibt, die nicht gerne Medikamente an ihre Kinder oder für sich selbst geben. Das ist bei jedem Menschen anders. Für einige dieser Menschen scheint lto3 wirklich eine Lösung zu sein. Super schön für sie :) Aber Menschen, die Medikamente nehmen, sind nicht mehr oder weniger für mich, wenn Sie das denken.
      Ich verstehe nicht ganz, warum Sie versuchen, hier eine Art Privatdetektiv zu spielen. Ich habe nichts zu verbergen.
      Schönen Abend noch, Christine.

      Grußwort Jochem

  3. Wie schön, dieses Stück aus dem Volksktant zu lesen. Mein 10-jähriger Sohn ist bei diesem Arzt in Behandlung... Er bot uns auch LTO3 anstelle der regulären Medikamente an. Dafür bin ich ihm sehr dankbar.
    Die Verbesserungen, die er beschreibt, sind auch bei meinem Sohn eingetreten, und es geht immer noch jeden Tag besser. Er benutzt sie seit einem Jahr, und die Veränderungen sind frappierend. Auch seine schulischen Ergebnisse haben sich deutlich verbessert und die Lehrer in seiner Klasse sind voll des Lobes.
    Ich bin Dr. Feith sehr dankbar, dass er uns dieses Medikament angeboten hat, und ich wollte das "fettleibige" schwere Medikament nicht verwenden. Top-Arzt!

    1. Sehen Sie sich das an! Schön, dass du reagierst, und wie schön, Marion zu hören! :D
      Ich freue mich, dass ich durch diese Website dazu beitragen kann, diese wertvollen Informationen in den Niederlanden zu verbreiten. Die Menschen werden sich immer mehr bewusst. Es hat sich gezeigt, dass für die meisten Menschen lto3 einfach super gut funktioniert! Es ist schön, dass ein Arzt dabei mitmacht und nicht nur chemische Medikamente tödlich anstarrt.
      Alles Gute! Begrüßen Sie Jochem.

      1. Lieber Jochem (ohne Nachname)

        Als Leser des 'Volkskrant' kann ich mit großer Gewissheit sagen... 'Dieser Artikel war noch nie in
        "diese Zeitung stand!
        Warum versuchen Sie immer wieder, Ihre Produkte auf alle möglichen Arten zu verkaufen?
        Todeshandel auf dem Rücken von "unschuldigen Menschen".
        Ich traf Sie auch auf einem Forum für Menschen mit ME, 2012.
        Auf die schändlichste, respektloseste Art und Weise haben Sie versucht, diese Leute zur Verwendung von LTO3 zu überreden. Sie sollten sich schämen!
        Auf Ihrer Facebook-Seite finden Sie viele nützliche und gute Links. Ich werde das nie leugnen, aber muss man für alle möglichen Produkte werben, deren Funktionsfähigkeit nie bewiesen wurde? Vielleicht ein "Placebo-Effekt". Ein wertvoller Effekt.
        Bei den Links zu Interviews in Zeitungsartikeln verpassen Sie immer das Wesentliche. Schon mal von einem Zeitungsarchiv gehört?

        Erklären Sie mir das jetzt.

        Mit freundlichen Grüßen,
        Christine van de Logt

        1. Hallo, Christine,

          Normalerweise lenken die Leute meine Aufmerksamkeit auf Artikel und fragen mich, ob ich sie auf die Website stellen möchte. Ihnen zufolge stammten diese Artikel aus der Zeitung. Sie sagten dies per E-Mail oder Facebook-Kommentare. Es stellte sich tatsächlich heraus, dass der Artikel in einem Anhang der Zeitung stand. Das habe ich auch da reingetan. In diesem Fall stammte der Artikel aus dem Anhang 'Brein' (Gehirn), der sich damals im Volkskrant befand. Das ist auch schön gesagt.

          Ich versuche definitiv nicht, LTO3 zu verkaufen. In den letzten 4 Jahren habe ich gesehen, wie Hunderte von Menschen dank LTO3 eine enorme Verbesserung erfahren haben, und ich bin stolz darauf, dies über dieses Medium bekannt machen zu können. Glücklicherweise gibt es viele Menschen, die dies zu schätzen wissen. Die Reaktionen lügen nicht.

          Das Forum, von dem Sie sprechen, hat sich als sehr negativ erwiesen. Ich bin nicht dorthin gekommen, um lto3 zu verkünden. Damals beschäftigte ich mich jedoch in extremem Maße mit der chronischen Krankheit CVS/ME. Wirklich eine schreckliche Krankheit, die mich jahrelang auf meinem Bett liegen ließ und ich konnte nichts mehr tun. Dank der Therapie von Ashok Gupta (Amygdala-Umschulung) erholte ich mich enorm. Ich bin gekommen, um Ihnen das zu sagen, ich habe auch ganz kurz erwähnt, dass LTO3 mich damals unterstützt hat. Die Menge an Hass, über die ich hinweggekommen bin, war wirklich beispiellos. Nur weil ich erwähnt habe, dass ich etwas gefunden habe, das mir geholfen hat.

          Es stellte sich heraus, dass ich nicht der Einzige in dieser Sache war. Es stellte sich heraus, dass viele Menschen sich von diesem Forum distanzierten, weil es von Hass erfüllt war. Es schien, als ob man dort nur zusammenkommen durfte, um sich zu beschweren, aber nicht in Lösungen zu denken. Es stellte sich heraus, dass es ein paar Moderatoren gab, die die Atmosphäre bestimmten und die Hosen anhatten. Wenn Sie eine andere Meinung hatten, wurden Sie vernichtet und bedroht.
          Zu dieser Zeit gab es ein Mädchen (Moniek), die eine positive Website über CVS/ME machte. Sie hat sehr gute Arbeit geleistet, aber es waren dieselben Leute aus diesem Forum, die versucht haben, ihr Leben zu ruinieren. Sie wurde mehrmals bedroht und erhielt später sogar Morddrohungen gegen ihren Kopf. Zuerst änderte sie ihren Namen auf ihrer Website und später nahm sie ihre Website sogar komplett offline. Eine ewige Sünde, weil ich persönlich viele Leute kenne, die dank der gemeinsamen Informationen auf ihrer Website teilweise oder vollständig von CVS/ME geheilt sind, genau wie ich. Dank ihrer Website habe ich das 'andere Leben' und die 'Amygdala-Umschulung' von Ashok Gupta kennengelernt und bin damit weitgehend von CVS/ME geheilt :)

          Hoffentlich ist das geklärt.

          Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.
          Ich grüße Sie, Jochem.

      2. Guten Abend.
        Mein ältester Sohn ist auf seinen IQ getestet worden.
        Er erhielt eine verbale Punktzahl von 129, aber eine bäuerliche Punktzahl von 88.
        Das ist erheblich niedriger.
        Er hat Schwierigkeiten, schnell auf Fragen zu reagieren, weil er sehr langsam in seiner Abwicklung ist und es ihn viel Mühe kostet, schnell zu handeln.
        Mein jüngster Sohn, 8 Jahre alt, hat viel Energie darin, es ist ihm im Weg, und die Kinder wollen wegen seines vollen Terminkalenders nicht mit ihm spielen.
        Wäre dieses Produkt endlich die Lösung für meine Kinder?
        Ich habe in der Vergangenheit Fischölkapseln ausprobiert, aber ich habe sie nicht in meine Jungs bekommen.
        Sie sind auch megageil!
        Wie groß sind diese Kapseln und wie schmecken sie?
        Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören.
        Mit freundlichen Grüßen

        1. Hallo, Wen,
          Lto3 scheint gute Ergebnisse zu liefern, insbesondere bei Kindern.
          Wenn die Kapseln für die Kinder schwer zu schlucken sind, können Sie sie einfach öffnen und sie zum Beispiel mit etwas Apfelmus mischen.
          Sie können auch die Version "lto3 ohne Geschmack" wählen, damit Sie weniger nach Fisch schmecken. Den lto3 no taste finden Sie hier > https://www.smartvital.eu/nl/lto3-no-taste-smaakloos.html
          Das normale lto3 hier > https://www.smartvital.eu/nl/lto3-2.html
          Viel Glück damit und alles Gute.
          Grußwort Jochem