ADS und hohe Sensibilität, ein Fest der Anerkennung!

Lebensgeschichte von Carolien erhalten 

Carolien über ihr Leben mit ADD und HSP

Hallo, Jochem,

ADD- und HSP-Fest der Anerkennung

Vielen Dank für Ihren herzlichen Empfang. Und vielen Dank für Ihre Website. Mehrere Male wurde mir von paranormalen Menschen gesagt, dass ich nicht genug Dopamin produziere. Nachdem ich noch einmal zu jemandem gegangen war (selbst suchen), hörte ich es wieder und ging googeln. So komme ich zu Ihrer Website. Ein Fest der Anerkennung. Jemig 44 und kommen erst jetzt zu dieser Entdeckung.

Höchstwahrscheinlich bin ich HINZUFÜGEN und HSP begabt. Das ist alles neu für mich, und es fügt sich vieles zusammen. Sie suchen viel Hilfe. Vor 2 Jahren verbrachte er 7 Wochen in einem Genesungsheim mit Burn-out-Symptomen. Danach lief es gut, aber nach 2 Jahren komme ich wieder an den gleichen Punkt. Niedriges Selbstbild (obwohl ich als sehr starke Frau rüberzukommen scheine), Druck in meinem Kopf und nicht nur in meinem Kopf. Niedergeschlagenheit, Beziehungen, die nicht gelingen etc. etc.

Wieder verzweifelt und mutlos auf der Suche nach Helfern (meist im alternativen Kreislauf), die die Antwort kennen könnten. In der Zwischenzeit hat alles aufgehört. Denn schließlich helfen sie Ihnen auch mit ihren Farbgläsern. Also zurück nach mir selbst.... da liegt der Kern.

Ich grüße Sie,
Carolien

Möchten Sie die Geschichte von Carolien kommentieren? Bitte teilen Sie uns dies in den folgenden Kommentaren mit...






Wollen Sie mit Ihrem ADS, ADHS oder HSP leichter leben?
Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie jeden Montag kostenlose Tipps und Inspiration!
+ Jetzt gleich 2 süße Geschenke!



 

1 Kommentar zu „ADD en hoog sensitiviteit, een feest der herkenning!“

  1. blank

    Yo Carolien!
    Besser spät als nie, ich muss wirklich reagieren.
    Während eines ADHS/ADD-Kurses am GGZ landete der Mediziner. Vielleicht wäre mein Serotonin-Haushalt nicht in Ordnung, also..: Citalopram! Sogar mit einer sehr niedrigen Dosis ging ich wie ein RAKET! Als burgundischer Fundamentalist konnte ich das sehr zu schätzen wissen, bis sich nach etwa 6 Wochen das Blatt völlig wendete und der Spaß in einen hysterischen Alptraum verwandelte.
    - "Darm, dann vielleicht Ihre Dopaminwerte."
    OK...Wellbutrin 150 mg von Glaxo Smith Kline. Carolien, ich hätte es selbst fast nicht geglaubt, aber nach etwa 4 Wochen sind nicht nur die ewigen selbstmörderischen Brudermörder voll kontrollierbar (ganz wichtig!), sondern ich erlebe auch fast 0 Nebenwirkungen. Sie erkennen die ernsten Gedanken des Untergangs, wenn sie auftauchen, und fast mechanisch verdrängen Sie das Elend aus Ihrem Kopf und Herzen. Fast erschreckend, wie gut und schnell das bei einer schwachen und undisziplinierten Person wie mir funktioniert.
    Das eine ist nicht das andere, jeder reagiert anders auf jedes Medikament. Trotzdem musste ich Ihnen das sagen. Oh ja, ich führe seit einigen Monaten Zen-Meditation durch (Achtsamkeit ist mindestens genauso cool) und in dünnen Linien ist ein etwas ruhigeres Gefühlsleben zu erkennen. Und es ist so entspannt & einfach: IHRE vielen Minuten der Ruhe und des Friedens, und das macht mich wirklich zu einem feineren und weiseren Menschen.
    Schön leben!
    Guus.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DEDeutsch
nl_NLNederlands fr_FRFrançais de_DEDeutsch
Scroll naar top